Alstercampus Hamburg

2011 – 2016, Wettbewerb 1. Preis

Jede Stadt verfügt über besondere Adressen. Diese zeichnen sich durch die Lage in der Stadt, ihre Prägnanz und Exklusivität aus. Die Prägnanz wird entweder durch besonders auffällige Architektur erreicht, oder ein Ort strahlt schon aus sich selbst heraus durch seine Lage im Stadtkörper. Der Front an der Alster kommt in Hamburg eine besondere Bedeutung zu. Hier handelt es sich nicht nur um eine Kante am Wasser, mit großer Fernwirkung, hier befindet sich eine der besten Lagen bezogen auf die beiden hochwertigen Hotels und die Nähe zum Bahnhof.... mehr lesen >

Bruttogeschossfläche (BGF): 38.000 qm

Bauherr: Tamm Immobilien, AMB, Generali und ECE Projectmanagement