Büro- und geschäftshaus am Hackesches Quartier, Baufeld B1, Berlin

2007 – 2010, Wettbewerb 1.Preis

Das Projekt „Hackesches Quartier“ befindet sich in zentraler Lage in Berlin-Mitte direkt am S-Bahnhof Hackescher Markt und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Museumsinsel, zu den Hackeschen Höfen sowie Institutionen und Unternehmen wie beispielsweise dem DGB, SAP und künftig auch dem AOK­ Bundesverband. Mit der Realisierung dieses Projektes wird eine der letzten großen Lücken im Kern der historischen Stadtmitte geschlossen. Nach Wiederherstellung des historischen Verlaufes der Straße „An der Spandauer Brücke'“ entsteht bis Ende 2009 ein anspruchsvoller Gebäudekomplex mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt ca. 44.000 m2.... mehr lesen >

Bruttogeschossfläche (BGF): 5.700 qm

Bauherr: IVG Development AG, Berlin